(+34) 971 837 001 valldorgolf@valldorgolf.com

Es gibt viele Spieler, die wenn sIe Ihr Greenfee buchen gehört haben: „die Greens sind gespickt“ oder „nächste Woche werden die Greens gespickt und gesandet“, aber wissen Sie auch wirklich, was da eigentlich dahinter steckt?

Heute fragen wir Tolo Matemales, Greenkeeper von Vall d’Or, warum das Spicken und Aerifizieren der Grüns so wichtig ist.

„Es ist unerlässlich, Bodenarbeiten am Grün durchzuführen, wie das Spicken und Besanden, um die Verdichtung zu reduzieren und die undurchlässige Schicht zu brechen. Das Stechen besteht darin kleine Zylinder aus dem Boden zu extrahieren, die einen Hohlraum auf dem Green hinterlassen. Auf diese Weise entlasten wir die Verdichtung und verbessern die Oberflächenentwässerung.

Und da ein Bild mehr als tausend Worte sagt, finden Sie hier eine Video zur Veranschaulichung: Video sehen

 

Bis zum nächsten Mal.

Tolo Matemales

Head Greenkeeper